Deutscher Wachtelhund

Deutscher Wachtelhund

Allgemein: Diese freundlichen Energiebündel lieben es zu schwimmen und ihre feine Nase zu nutzen.

Aussehen: Männliche Deutsche Wachtelhunde erreichen eine Widerristhöhe von 48 – 54 cm, Hündinnen von 45 – 52cm. Er hat dichtes Fell und Schlappohren. Die Fellfarbe ist braun und rot oder braunschimmel und rotschimmel. Zudem findet man weiße Abzeichen.

Verwendung: Der Deutsche Wachtelhund gehört zu den Stöberhunden. Er hat eine sehr feine Nase, der keine Information entgeht. Er liebt es zudem zu apportieren und zu schwimmen. Dank seinem freundlichen Wesen ist er sehr gut als Familienhund geeignet, mit dem man aber auch gut Fährtenarbeit, Sport oder Tricks erarbeiten kann.
Wichtig ist, dass er gefordert und gefördert wird. Such- und Apportier-übungen sind ein Muss. Besuchen Sie mit Ihrem neuen Freund eine Hundeschule. Dieses wird ihm und Ihnen eine große Freude bereiten.