Zwergschnauzer

Der Zwergschnauzer

Dieser flinke, intelligente Hund liebt es geistig und körperlich gefordert zu werden.

Der Schnauzer stammt aus Baden-Württemberg. Dort wurde er ursprünglich als Stallhund gehalten der Mäuse und Ratten fernhielt. Es gibt ihn in drei Größen: Riesenschnauzer, Mittelschnauzer und Zwergschnauzer. Der Zwergschnauzer hat hierbei eine Widerristhöhe von 30-35cm und wiegt 4-8kg. Sein Fell ist drahtig und sollte regelmäßig getrimmt werden. Sein Körperbau kräftig. Der Zwergschnauzer ist heutzutage ein Familienhund welcher intelligent und wachsam ist. Er liebt es geistig und körperlich gefordert zu werden. Agility und Obedience bereiten ihm große Freude und er zeigt gerne sein Können. Spaziergänge bei denen er seinen Bewegungsdrang ausleben kann sind für diesen Hund wichtig. Der Besuch einer Hundeschule ist anzuraten, denn ein Zwergschnauzer hat seinen eigenen Kopf und Willen. An einem gut erzogenen Schnauzer werden sie viel Freude haben.