Türkische Angora Katze

Die Türkisch Angora ist eine sehr hübsche, oft weiße, aber in vielen Fellfarben vertretene Katze, die mittelgroß, aber nicht sehr schwer ist. Eine Katze hat 2,5kg-4kg, ein Kater wiegt nur bis zu 5kg, was vergleichsweise zu anderen Rassen recht leicht ist. Dies liegt wohl an ihrem schlanken, eleganten Körper. Sie hat einen schönen, kleinen Kopf und große Augen, die alle Farben haben können. Ihr Fell ist seidig und ohne Unterwolle, was sie pflegeleicht macht. Die Türkisch Angora ist sehr lebensfroh und gibt dieses auch an ihren Halter weiter. Mit ihrer großen Intelligenz punktet sie besonders beim Spielen, was ihre liebste Beschäftigung ist. Beim Spielen mit ihrem Halter wird sie zur glücklichsten Katze überhaupt. Aber auch Schmusen muss sein. Besonderes auf das Wort „muss“ sollte man achten. Sie weiß, was sie will und fordert dieses notfalls ein. Sie ist also sehr verschmust und sanft, hat aber durchaus ihre Ansprüche. Besonders wichtig ist, dass Türkisch Angoras nicht allein gehalten werden dürfen. Sie verstehen sich sehr gut mit anderen Katzen, mit denen sie bereitwillig ihr Spielzeug und ihren Kratzbaum teilen, und auch mit Hunden können sie sich anfreunden. Sie ist sehr gutmütig und unkompliziert, aber auch neugierig und temperamentvoll. Die Türkisch Angora liebt es, zu Spielen, besonders auf einem Kratzbaum, ist aber zugleich auch die ideale Famielenkatze. Liebevoll und verspielt zugleich, was will man mehr?